+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Finanzaufsicht maßregelt Kryptobörse

  1. #1

    Dabei seit
    12/2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    461

    Finanzaufsicht maßregelt Kryptobörse

    Der millionenschwere Hackerangriff auf Digitalgeld in Japan hat Folgen für die betroffene Handelsplattform. Die Finanzaufsicht in Tokio fordert Gegenmaßnahmen. Die Diebstahlopfer sollen entschädigt werden.

    Nach dem Millionen-Diebstahl von Digitalgeld durch Hacker hat die japanische Finanzaufsicht die Handelsplattform Coincheck in die Pflicht genommen. Wie japanische Medien berichteten, rügte die Financial Services Agency (FSA) Coincheck, eine der größten Handelsplattformen für Kryptowährungen in Japan, über keine ausreichenden Maßnahmen zur Abwehr solcher Hackerangriffe zu verfügen.

    Interessanter Artikel auf n-tv.de:
    https://www.n-tv.de/wirtschaft/Finan...e20256264.html

  2. #2

    Dabei seit
    02/2018
    Beiträge
    21
    Ich finde die Zeiten momentan auch sehr spannend, die letzten Jahre und Monaten hat sich die Kryptowährungs-Welt für mich ein wenig wie der wilde Westen angefühlt. Aufregend, aber eben auch wild und ungezügelt. Dass das ewig so weitergehen wird, glaube ich nicht. Da wird sicher einiges reguliert werden. So wie eben in und nach der Goldgräberzeit auch.

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.12.2016, 10:07

Lesezeichen

Lesezeichen