+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Vedanta

  1. #1
    Premium-Mitglied
    Dabei seit
    10/2001
    Ort
    Schwedt und Cranz/Ostpreußen
    Beiträge
    631

    Vedanta

    Hallo,
    ich habe kürzlich die Vedanta gekauft.
    Ich sehe da gute Perspektiven, auch durch die bald anlaufende Gamsberg-Zink-Mine in Suid-Afrika.
    Der Zinkpreis rutscht derzeit fast täglich höher,weil die Lagerbestände in der Nähe des Bodensatzes angekommen sind.
    Gibt es da Meinungen zu?
    Ich habe nicht geguckt, ob Konkurrenten ihre Zinkförderung auch deutlich ausweiten.


    Eine schöne Präsentation (vom Nov.2017) ist nachfolgend anzuschauen.
    Mehr als 50% des EBITDA kommen bereits jetzt vom Zink.


    http://www.vedantaresources.com/medi..._nov_2017_.pdf

    Gruß
    LR
    Geändert von LabasRytas (15.01.2018 um 17:46 Uhr)

  2. #2
    Premium-Mitglied
    Dabei seit
    10/2001
    Ort
    Schwedt und Cranz/Ostpreußen
    Beiträge
    631

    Preisentwicklung des Zinks in den letzten 30 Jahren in Dollar (USA)

    http://www.infomine.com/investment/m...ices/zinc/all/

    Das spricht jedenfalls für Zinkförderer.
    Andere Basismetalle liegen noch am Boden.
    Nur Öl schraubt sich wieder langsam hoch, Brent überschreitet gerade die 70-Dollar-Marke.

  3. #3
    Premium-Mitglied
    Dabei seit
    10/2001
    Ort
    Schwedt und Cranz/Ostpreußen
    Beiträge
    631

    Vedantas Q3 2018 Zahlen lassen den Kurs 10% absacken.

    Mein Fazit:
    Vedanta hat eigentlich nur 2 richtig profitable Bereiche.
    Zink und Öl (aber ohne Phantasie)
    Die Bereiche Aluminium, Kupfer, Eisenerz sind eher als ABM-Maßnahme für indische (und bei Kupfer auch sambische) Arbeiter zu betrachten.
    Der Bereich Energieerzeugung scheint seit Jahren so recht nicht zu funktionieren. Mal gibt es Unfälle, mal gibt es keinen Bedarf am Markt, was mich etwas wundert, denn Indiens Wirtschaft wächst doch deutlich. Mal sind die Kohlekosten für eine Verstromung zu hoch...
    Insgesamt haben die Zahlen enttäuscht, denn der Gewinnanstieg wurde durch deutlich höhere Rohmaterialkosten (Kohle...) etc. gebremst.

    Was wirklich positiv ist, sind die Zinkprojekte, die sehr gut laufen, die LME-Preise steigen stetig an, und die neuen Minen in Südafrika sind auf dem Weg.

    Was ist noch negativ: Die sehr hohe Verschuldung, die derzeit durch die hohen und stetig steigenden Zinkpreise und den wieder steigenden Ölpreis relativiert wird.

    Hier die Zahlen (Kurzüberblick) 9M2018 (2018 ist kein Schreibfehler, bei Vedanta endet das Finanzjahr 2018 im März 2018).
    Das macht das Lesen etwas kompliziert, man muß immer darauf achten, ob das Kalender- oder das Finanzjahr gemeint ist.

    http://www.vedantaresources.com/medi...release_vf.pdf

  4. #4
    Premium-Mitglied
    Dabei seit
    10/2001
    Ort
    Schwedt und Cranz/Ostpreußen
    Beiträge
    631

    Finanzergebnis für FY 2018 (incl.Q42018)

    http://tools.euroland.com/tools/Pres...ycode=Services

    Die indische Zahl "crore" bedeutet 10Millionen, nur so für das Verständnis.
    1€ = 80Rupien

    Consolidated Results for the Fourth Quarter

    and full year ended 31 March 2018



    Q4 EBITDA of ₹ 7,929 crore, highest in 5 years

    Q4 PAT doubles to ₹ 5,675 crore q-o-q


    Financial Highlights



    FY 2018


    · Revenues up 22% at ₹ 92,923 crore

    · EBITDA up 19% at ₹ 25,470 crore

    · Att. PAT3 up 10% at ₹ 8,025 crore

    · Free cash flow of ₹ 7,880 crore


    Q4 FY 2018
    · Revenues up 13% q-o-q at ₹ 27,630 crore

    · EBITDA up 17%q-o-q at ₹ 7,929 crore

    · Att. PAT3 up 15% q-o-q at ₹ 2,420 crore

    · Free cash flow of ₹ 3,240 crore


    Other Financial Highlights


    · Gross Debt2 reduced by ₹ 8,512 crore since March 31, 2017

    · Net Debt/EBITDA at 0.9x, among the lowest across Indian and global peers

    · Declared highest ever interim dividend of ₹ 7,881 crore in Mar '18

    · Strong financial position with cash & liquid investments of ₹ 36,201 crore

    · Contribution to the ex-chequer in FY 2018 at c. ₹ 33,000 crore

    · Vedanta Limited's resolution plan to acquire Electrosteel Steels Limited approved by NCLT; this acquisition to complement the Group's existing Iron ore Business by way of vertical integration

  5. #5

    Dabei seit
    07/2015
    Beiträge
    20
    Warum hast du Vedanta Resources gekauft und nicht Vedanta Ltd.?
    Vedanta Ltd. hat eine deutlich solidere Bilanz, da nicht so immens verschuldet.

  6. #6
    Premium-Mitglied
    Dabei seit
    10/2001
    Ort
    Schwedt und Cranz/Ostpreußen
    Beiträge
    631
    Das war mehr eine Gefühlssache.
    Es ist ja fast egal, welche der beiden Firmen man kauft, Mutter oder Tochter.
    Die Verschuldung ist doch nur Augenwischerei, denn natürlich stecken die Schulden der Tochter real auch in der Mutter.
    Die Gesamtverschuldung von Vedanta Ltd.+ Vedanta Res. ist immens.
    Vedanta ist ein schöner Hebel auf Rohstoffkurse, besonders Zink. Eben wegen der hohen Verschuldung.
    Ich bin bisher so um die 20% im Minus.

  7. #7

    Dabei seit
    05/2017
    Beiträge
    69
    Also das Kaufargument klingt sehr plausibel. Ich bin bloß der Meinung, dass Zink bei weitem nicht so eine große Bedeutung haben wird wie Kobalt. Der Rohstoff Kobalt wird in vielen elektronischen und technischen Geräten wie Tablets verbaut und auch in der Rüstungsindustrie immer häufiger verwendet.

    Vandetta schaut aber auch sehr interessant aus. Ich schaue mal ob ich die Aktie bei einem meiner Broker (IG, XM, CMC) handeln kann.

    Was haltet ihr denn sonst vom Rohstoff Kobalt?

  8. #8
    Premium-Mitglied
    Dabei seit
    10/2001
    Ort
    Schwedt und Cranz/Ostpreußen
    Beiträge
    631
    Kobalt ist gerade Mode.

    http://www.infomine.com/investment/m...es/cobalt/all/

    Wie üblich ist der Einstieg in der Nähe des Höchstkurses nicht immer die beste Idee für den Aktienkäufer.

    Die Warenhausbestände nehmen schon deutlich ab.

    http://www.infomine.com/investment/w...ls/cobalt/all/

    Ich mag eher Märkte, die gerade NICHT Mode sind.

  9. #9

    Dabei seit
    05/2017
    Beiträge
    69
    dann spricht doch aus deiner Sicht nichts gegen einen schönen Short oder?

  10. #10
    Premium-Mitglied
    Dabei seit
    10/2001
    Ort
    Schwedt und Cranz/Ostpreußen
    Beiträge
    631
    Ich bin kein Zocker und halte mich bei solchen Sachen komplett raus.
    Auf meine Meinung würde ich selbst nicht so viel Wert legen, daß ich deswegen eine Spekulation eingehen würde.

+ Auf Thema antworten

Lesezeichen

Lesezeichen