+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 31 bis 33 von 33

Thema: ADR / GDR Tausch in Originalaktien?

  1. #31
    Premium-Mitglied Avatar von Hasi
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    5.087
    Danke
    5
    ..wiso soll mich zum Beispiel eine Sberbank kennen, wenn ich in anonyme
    Inhalberaktien bei ihr investiert bin?
    Anderst ist es bei Namensaktien, wo ich bei einer Aktiengesellschaft
    ins Aktionärsregister eingetragen sein muss...
    ...abgesehen davon frage ich mich dann, warum kann ich den "meine" Aktien an der Börse uneingeschränkt handeln, wenn sie der Bank gehören?

    ich sehe Dein Problem nicht (möglicherweise bin ich einfach zu schusslig )

  2. Nach oben    #32

    Dabei seit
    01/2017
    Beiträge
    38
    Danke
    2
    Vielleicht meint er, dass seine russ. Namensaktien im Aktionärsregister der Gesellschaft auf den Namen der Depotbank (oder ähnlich) eingetragen sind. Das dürfte wohl schon die Regel sein.

  3. Nach oben    #33

    Dabei seit
    11/2005
    Beiträge
    79
    Danke
    1

    Übertrag von Consorsbank zu Exante hat jetzt endlich geklappt.

    Hallo Leute,

    ich wollte nur alle Interessierten informieren, dass es endlich gelungen ist, meine NKNC Aktien von Consorsbank zu Exante Brokers zu übertragen. Fast 2 Monate hat das gedauert.

    Aber jetzt, mit Hilfe des Übertragungsprotokolls "Global SSI" haben es die Banken hingekriegt.

    Gute Hoffnung für alle, die ADRs/GDRs in Originalaktien umtauschen wollen um sie später weiter handeln zu können.

    Beste Grüße,
    ZE


+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Lesezeichen für ADR / GDR Tausch in Originalaktien?

Lesezeichen