+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 30 von 32

Thema: ADR / GDR Tausch in Originalaktien?

  1. #1

    Dabei seit
    03/2005
    Beiträge
    33

    ADR / GDR Tausch in Originalaktien?

    Hallo Leute, ich habe hier jetzt viel über die Nachteile von ADR's bzw. GDR's gelesen und bin selbst schon bei den Mosenergo ADR's von der Bank of New York benachteiligt worden wie andere hier auch z.B. bei Rostovenergo. Deshalb würde ich jetzt gerne meine verbliebenen ADR's/GDR's in Originalaktien tauschen und hoffe Ihr könnt mir ein wenig weiterhelfen. Hier nun ein paar kurze Fragen:

    Könnt Ihr mir einen seriösen Broker empfehlen bei dem mein Vorhaben möglich ist? Vor allem müßte es dort einen deutschsprachigen Ansprechpartner geben, da ich des finanzenglischen nicht ganz so mächtig bin.

    Von ADR's weiß ich wohl das der Umtausch gehen müßte aber geht das auch bei GDR's?

    Wer von Euch hat sowas schonmal durchgezogen und wie sind die Erfahrungen damit?

    Ich weiß einiges an Fragen aber ich denke, dass im Moment einige Leute mit dem gleichen Gedanken spielen oder es schon längst gemacht haben.

    Ich besitze noch einige UES GDR's, Lukoil ADR's, Tatneft GDR's und Mosenergo ADR's.

    Ich bin für jeden Tip dankbar. Im Voraus vielen Dank an alle.

    Grüße an alle Mike

  2. Nach oben    #2
    Premium-Mitglied Avatar von Goldfisch
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.201
    17.04.2009 15:15
    CCH: AENDERUNG/CHANGE OF TRADING MODEL (OA TO CT)


    FOLGENDE INSTRUMENTE WERDEN MIT WIRKUNG ZUM 20.04.2009 VON EINEM
    DESIGNATED SPONSOR BETREUT. AUS DIESEM GRUND WIRD DIE HANDELSFORM VON ONE
    AUCTION NACH CONTINOUS TRADING GEAENDERT:
    EFFECTIVE APRIL 20, 2009, THE FOLLOWING INSTRUMENTS WILL BE SUPPORTED BY A
    DESIGNATED SPONSOR. THEREFORE, THE TRADING MODEL TYPE WILL CHANGE FROM ONE
    AUCTION TO CONTINUOUS TRADING :

    KUERZEL INSTRUMENTNAME ISIN INSTRUMENTENGRUPPE DESIGNATED SPONSOR

    M6B1 URALKALI GDR S/5 US91688E2063 (News) NEWX KERDU
    RLI RELIANCE INDS GDR 144A/2 US7594701077 (News) ASI1 KERDU
    SID STATE BANK OF IND.GDR US8565522039 (News) ASI1 KERDU
    LUK LUKOIL N.K.SP.ADR US6778621044 (News) NEWX KERDU
    NNIA JSC MMC NOR.NICK.ADR US46626D1081 (News) NEWX KERDU
    N1O NOVATEK GDR REG.S US6698881090 (News) NEWX KERDU
    SCF GAZPROM NE.ADR US36829G1076 (News) NEWX KERDU
    P6J2 POLYUS ZOLOTO OJSC ADR US6781291074 (News) NEWX KERDU
    TTFB TATNEFT' GDR REG.S US6708312052 (News) NEWX KERDU
    RTS2 SEVERSTAL GDR S US8181503025 (News) NEWX KERDU
    HK1A EVRAZ GROUP GDR REG. S US30050A2024 (News) NEWX KERDU
    KYM1 VTB BANK GDR REG. S US46630Q2021 (News) NEWX KERDU
    N7MG NOVOLIPETSKIY MET.KO.REGS US67011E2046 (News) NEWX KERDU

    SAEMTLICHE AUFTRAEGE IN DEN O.G. INSTRUMENTEN WERDEN AUFGRUND DER
    AENDERUNG DER HANDELSFORM HEUTE NACH DEM POSTTRADING GELOESCHT.
    PLEASE NOTE THAT DUE TO THE CHANGE IN TRADING MODEL TYPE ALL ORDERS IN
    ABOVE-MENTIONED INSTRUMENTS WILL BE DELETED TODAY, AFTER THE POST-TRADING
    PERIOD.

    Quelle: Deutsche Börse AG


  3. Nach oben    #3
    Premium-Mitglied Avatar von Hasi
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    5.085
    Danke
    5
    Zitat Zitat von Simon003
    Hallo Leute, ich habe hier jetzt viel über die Nachteile von ADR's bzw. GDR's gelesen und bin selbst schon bei den Mosenergo ADR's von der Bank of New York benachteiligt worden wie andere hier auch z.B. bei Rostovenergo. Deshalb würde ich jetzt gerne meine verbliebenen ADR's/GDR's in Originalaktien tauschen und hoffe Ihr könnt mir ein wenig weiterhelfen. Hier nun ein paar kurze Fragen:

    Könnt Ihr mir einen seriösen Broker empfehlen bei dem mein Vorhaben möglich ist? Vor allem müßte es dort einen deutschsprachigen Ansprechpartner geben, da ich des finanzenglischen nicht ganz so mächtig bin.

    Von ADR's weiß ich wohl das der Umtausch gehen müßte aber geht das auch bei GDR's?

    Wer von Euch hat sowas schonmal durchgezogen und wie sind die Erfahrungen damit?

    Ich weiß einiges an Fragen aber ich denke, dass im Moment einige Leute mit dem gleichen Gedanken spielen oder es schon längst gemacht haben.

    Ich besitze noch einige UES GDR's, Lukoil ADR's, Tatneft GDR's und Mosenergo ADR's.

    Ich bin für jeden Tip dankbar. Im Voraus vielen Dank an alle.

    Grüße an alle Mike

    Tschau Simon,

    habe seit ein paar Jahren ein $-Konto (seit kurzem auch eines in Rubel) sowie ein Aktiendepot bei Veles Capital in Moskau (Komu, zur Zeit in englisch) . Börsenhandel an Micex und RTS per E-Mail. (elektronischer Handel auch möglich)
    Es gibt da schon Treads zu diesem Thema:

    http://www.traderforum.de/showthread...&highlight=adr
    http://www.traderforum.de/showthread.php?t=3065
    http://www.traderforum.de/showthread.php?t=1679

    Heutzutage ist der Handel mit Originalaktien am russischen Markt aber bei vielen "Westbanken" möglich, selbst bei meiner CH-Hausbank nun seit etwa einem Jahr
    Ob GDR's ebenso konvertiert werden können, entzieht sich meiner Kenntnis.

  4. Nach oben    #4
    Premium-Mitglied Avatar von Goldfisch
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.201
    RNS Number : 5671R
    Official List
    01 May 2009


    NOTICE OF TEMPORARY SUSPENSION OF LISTING FROM THE OFFICIAL LIST

    01/05/2009 7:30am

    TEMPORARY SUSPENSION

    PIK Group

    The Financial Services Authority ('the FSA') temporarily suspends the securities set out below from the Official List effective from 01/05/2009 7:30am at the request of the company pending notification of its annual financial report for the financial period ended 31 December 2008:

    Global Depositary Receipts (each GDR represents 1 Ordinary Share of RUB62.5 each); fully paid (Regulation S)
    (US69338N2062)

    Global Depositary Receipts (each GDR represents 1 Ordinary Share of RUB62.5 each); fully paid (Rule 144A)
    (US69338N1072)

    If you have any queries relating to the above, please contact the Listing Applications Team at the FSA on 020 7066 8333 Option 3.

    This information is provided by RNS
    The company news service from the London Stock Exchange

    END

    SUSQFLBBKEBLBBD

    Quelle: InvestEgate

  5. Nach oben    #5
    Premium-Mitglied Avatar von Hasi
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    5.085
    Danke
    5

    ein "Hoffnungsschimmer" für GDR-Anleger...

    The Federal Securities Service (FSS) is working out a new mechanism for replacing depositary receipts issued on stocks of Russian businesses which will allow Russia’s No. 1 lender Sberbank to bring its long-time dream to reality and place global depositary receipts (GDR). “We’re looking for a solution so that Sberbank becomes able to issue depositary receipts,” FSS head Vladimir Milovidov told the media. Sberbank has long nursed the idea of breaking onto the London Stock Exchange with GDRs in order to bolster the liquidity of its securities. Initially Sberbank planned to float GDRs in February 2008 and the lending institution emphasized it is not going to buy back stocks on the market or from its shareholders, or also has no plans to stage an SPO for the GDR program.

  6. Nach oben    #6

    Dabei seit
    10/2009
    Beiträge
    10
    Danke
    2

    Finanzplatz UK

    Zum Thema ADR ein interessantes Gedankenspiel unserer Freunde in UK mit aktuell tröstlichem Ergebnis. Die Folgen einer Suspendierung oder Sperrung mag ich mir mal nicht ausmalen ...


    17.21 Uhr: Der britischen Regierung ist im Umgang mit der Krise in der Ukraine ein peinlicher Patzer passiert. Einem Fotografen war es gelungen, ein vertrauliches Papier abzulichten, als es in die Downing Street transportiert wurde. Aus dem Papier wurde deutlich, dass Großbritannien trotz der politischen Krise seine wirtschaftlichen Interessen in der Krisenregion wahren will. "Das Vereinigte Königreich sollte im Moment keine Handelssanktionen unterstützen oder das Finanzzentrum London für Russen schließen", heißt es in dem Papier. Außenminister William Hague bedauerte den Vorfall.


    http://www.focus.de/politik/ausland/...d_3660337.html

  7. Nach oben    #7
    Premium-Mitglied Avatar von Hasi
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    5.085
    Danke
    5
    Zitat Zitat von sovin Beitrag anzeigen
    Zum Thema ADR ein interessantes Gedankenspiel unserer Freunde in UK mit aktuell tröstlichem Ergebnis. Die Folgen einer Suspendierung oder Sperrung mag ich mir mal nicht ausmalen ...


    17.21 Uhr: "Das Vereinigte Königreich sollte im Moment keine Handelssanktionen unterstützen oder das Finanzzentrum London für Russen schließen", heißt es in dem Papier. Außenminister William Hague bedauerte den Vorfall.


    Handelssanktionen gegen Russland?
    ...wer schiesst sich schon ins eigene Knie?

    Wenn sowas von Europa nur ansatzweise praktiziert wird? prost Arbeitsplätze, Handelsbilanz und Aktienkurse

  8. Nach oben    #8
    Avatar von Kusoke
    Dabei seit
    05/2003
    Ort
    NRW
    Beiträge
    470
    Ich denke, dass das nur heiße Luft ist, insbesondere von der EU. Die wissen sehr wohl, dass sie überhaupt nix davon haben, wenn sie die Ukraine beim Anti-Russlandkurs unterstützen. Dann muss die EU zahlen (wovon eigentlich?).
    Und Obama braucht mal außenpolitische Erfolge und würde Putin gern mal den Mittelfinger zeigen. Hier kann er mal richtig auf den Putz hauen ohne handeln zu müssen - die EU ist ja am Zuge.
    Insofern: abwarten und Tee trinken. Das wird sich schon wieder entspannen, weil es doch am Verhandlungstisch geklärt wird. Von Krieg hat keiner was...

    Hier noch was Interessantes (der Mann hat ja so recht):
    http://www.zeit.de/wirtschaft/2014-0...-Sachs-Ukraine

    Gruß
    Kusoke

  9. Nach oben    #9
    Premium-Mitglied
    Dabei seit
    10/2001
    Ort
    Schwedt/Oder
    Beiträge
    470
    Danke
    8
    Ich habe heute mal einen größeren Broker in Rußland angefragt, ob er meine ADR/GDR in Russenoriginale tauschen würde.
    Kann er nicht.
    So sitze ich derzeit auf einem Haufen unhandelbarer Papiere und noch mehr Originale, die ich aber im Notfall jederzeit mit kurzer Verzögerung so transferieren kann, daß ich sie verkaufen könnte (was ich ja derzeit nicht will).
    Zur Depoteröffnung will der Russenbroker aber ein einmaliges persönliches Erscheinen in einer der vielen Filialen im Land, was ja kein Problem ist.

  10. Nach oben    #10

    Dabei seit
    11/2005
    Beiträge
    76
    Danke
    1

    EU Broker der Russlandaktien original handelt

    Hallo Leute, hallo Labas!

    ich habe einen Broker gefunden, der in der EU liegt und wo man ohne persönliches Erscheinen ein Konto aufmachen kann und der auch russische Originalaktien handelt.

    Der Broker ist Exante, www.exante.eu .
    Habe schon ein Konto eröffnet und ein paar russische Aktien (Severstal) gekauft.

    Leider habe ich es allerdings noch nicht geschafft, meine original Nizhnekamskneftekhim-Aktien nach dem ADR-Umtausch von Consorsbank dorthin zu transferieren, da es Probleme mit der Clearingstelle gibt. Das war ja mein Ziel.
    Bei Consorsbank kann man ja leider keine russischen Aktien handeln.

    Consorsbank wollte nun per Clearstream übertragen, aber Exante kann nur NSD oder Euroclear SSI annehmen.
    Ich versuche gerade mit denen eine Lösung zu finden.

    Von IB Brokers habe ich allerdings bereits eine Aktie (Halyk Savings Bank GDR) zu Exante transferieren können und konnte damit mein Depot eröffnen.

  11. Zockempire´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  12. Nach oben    #11

    Dabei seit
    12/2016
    Ort
    London
    Beiträge
    2
    Zitat Zitat von Zockempire Beitrag anzeigen
    Der Broker ist Exante, www.exante.eu .
    Danke für den Link! Ich lese da für die Moscow Exchanmge eine Handelsgebühr von 0,01% !?!?! Das ist ja unfassbar wenig, das ist ja praktisch nichts.
    Dagegen nehmen sich die Gebühren für XETRA von z.B. 0,05% richtig teuer aus (was aber immer noch sehr wenig ist).

    Hast Du schon mehr Erfahrungen mit diesem Broker?

    Ich habe jetzt grade ein Konto bei Interactive Brokers eröffnet. Deswegen habe ich wenig Lust, gleich nochmals zu wechseln. Aber bei IB kann man keine Russelandaktien handeln, weswegen ich auf ADR/GDR zurück greifen muss.

  13. Nach oben    #12

    Dabei seit
    11/2005
    Beiträge
    76
    Danke
    1

    Ich bin erst seit kurzem Kunde

    Habe noch nicht so viele Erfahrungen gesammelt.
    Aber was ich bis jetzt probiert habe, funktioniert.
    Kontoeröffnung und Aktienkauf an der MOEX.

  14. Nach oben    #13

    Dabei seit
    07/2015
    Beiträge
    17
    Sag mal bitte Bescheid wenn du eine Dividende bekommen hast. Ob das alles reibungslos funktioniert.

  15. Nach oben    #14

    Dabei seit
    11/2005
    Beiträge
    76
    Danke
    1

    Mach ich..

    Habe bislang nur mal Severstal gekauft, da ich Probleme habe, meine NKNC-Originalaktien von Consors zu transferieren.
    Deswegen hatte ich ja das Konto zunächst aufgemacht.

    Severstal geht angeblich am 26.September EX-Dividende, die dann bald, d.h. spätestens einige Tage später, am Konto auftauchen sollte.
    http://www.iii.co.uk/research/LSE:SV...ix-months-2017

    Dann schreibe ich hier im Forum, ob ich die Dividende erhalten habe.

  16. Nach oben    #15
    Avatar von Goldberg
    Dabei seit
    03/2011
    Beiträge
    43

    EXANTE auch für Optionen geeignet

    ...sehr interessant, dass man sogar Optionen auf russiche Aktien handeln kann.
    Ist die Liquidität der Optionen denn in etwa mit denen im Westen vergleichbar?

    Vielen Dank für die Info

  17. Nach oben    #16

    Dabei seit
    11/2005
    Beiträge
    76
    Danke
    1

    Da ich keine Optionen handele

    Da ich keine Optionen handele, kann ich dir darüber leider keine gute Auskunft geben.
    Frag am besten den Kundenservice von Exante im Chat.

  18. Nach oben    #17
    Avatar von Goldberg
    Dabei seit
    03/2011
    Beiträge
    43

    Optionen auf russische Aktien

    Danke für die Information, ich werde mich näher informieren und meine Erfahrungen zu gegebener Zeit berichten.
    Sollte der Handel mit Optionen den Kriterien entsprechen wie ich es mir vorstelle, wäre dass eine interessante Sache.


  19. Nach oben    #18

    Dabei seit
    06/2016
    Beiträge
    13
    Danke
    1

    Deutsche Geldhäuser betrügen und buchen Fake Aktien...

    Wer bisher meinte, mit ADR´s Tausch, erhält der Anleger richtige Aktien in´s Depot, wird massiv getäuscht.

    Deutsche Banken betrügen und belügen Ihre Kunden...d´runter, das größte Geldhaus Frankfurt am Main - Fake Aktien

    werden eingebucht:

    ohne Wert und Inhalt.

  20. Nach oben    #19

    Dabei seit
    11/2005
    Beiträge
    76
    Danke
    1

    Zumindest habe ich schon einmal Dividende erhalten

    Hallo Marina!

    Das kann schon sein, aber bei mir scheint es mit NKNC geklappt zu haben.
    Die Aktie wird bei Consors im Depot börsentäglich zum Kurs im Moskau aktualisiert, lagert bei Clearstream bei der Deutschen Bank in Moskau und einmal Dividende habe ich bereits auch schon erhalten.

    Grüße,
    ZE

  21. Nach oben    #20
    Premium-Mitglied
    Dabei seit
    10/2001
    Ort
    Schwedt/Oder
    Beiträge
    470
    Danke
    8

    Bitte um Beschreibung der Sache

    Zitat Zitat von Marina Beitrag anzeigen
    Wer bisher meinte, mit ADR´s Tausch, erhält der Anleger richtige Aktien in´s Depot, wird massiv getäuscht.

    Deutsche Banken betrügen und belügen Ihre Kunden...d´runter, das größte Geldhaus Frankfurt am Main - Fake Aktien

    werden eingebucht:

    ohne Wert und Inhalt.
    Kannst Du Deine Aussage etwas genauer erläutern?
    Danke!

  22. Nach oben    #21

    Dabei seit
    06/2016
    Beiträge
    13
    Danke
    1

    Weder Nachricht noch Infos von den AG`s erhalten - werden unterschlagen und vorenthalten...

    Die Bank verweigert Depot Übertrag zu anderem Geldhaus.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	958400.jpg
Hits:	41
Größe:	143,6 KB
ID:	5499

  23. Nach oben    #22
    Premium-Mitglied
    Dabei seit
    10/2001
    Ort
    Schwedt/Oder
    Beiträge
    470
    Danke
    8
    Ich erhalte auch keine Nachrichten oder Infos meiner Aktienbestände. Nur wertpapierrelevante Infos (Kapitalerhöhungen, Abfindungsangebote...) werden mir zugestellt.
    Der Wertpapierübertrag sollte eigentlich möglich sein. Manchmal kommen die Verwahrstellen nicht zusammen, dann sollte man nachhaken und eventuell einen Übertrag über eine 3. Stelle wählen.
    Welche Begründung schreibt denn Deine Bank für die Nichtausführung des Wertpapierübertrages?

  24. Nach oben    #23

    Dabei seit
    11/2005
    Beiträge
    76
    Danke
    1

    Genau das Problem habe ich Moment

    Genau das Problem habe ich Moment mit der Lagerstelle.
    Exante versucht jetzt eine Lösung zu finden.

    Kennst jemand zufällig Firmen, die solche Überträge gegen Entgeld anbieten?

    Mein Übertrag von NKNC-Aktien von Consorsbank zu Exante ist hängengeblieben, da Exante nur Euroclear annimmt und Consorsbank nur Clearstream hat. Habe aber andere Aktien schon erfolgreich zu Exante übertragen...

    Das AVIS (=Die Wertpapierübertragsansage von Bank zu Bank) von Consorsbank an Exante zum Übertrag habe ich gesehen, dass hat mir Exante gemailt. Somit ist schon mal klar, dass die Aktien tatsächlich da sind, sonst hätte Consors wohl kaum ein Avis an Exante geschickt, das geht nur bankenintern.

    Möglicherweise sind deine Aktien da auch noch da, Marina?

  25. Nach oben    #24

    Dabei seit
    06/2016
    Beiträge
    13
    Danke
    1

    Betrogene Russland Aktionäre bedanken sich gerade bei Putin...

    In Moskau gingen laut einem Behördenvertreter etwa 20 anonyme Anrufe ein, in denen von Bomben die Rede gewesen sei. Mehrere Einkaufszentren, darunter das bekannte Luxuskaufhaus GUM in der Nähe des Roten Platzes, drei zentrale Bahnhöfe und eine medizinische Hochschule würden auf Sprengsätze durchsucht. Auf der Website von GUM hieß es, man habe derzeit aus „technischen Gründen“ geschlossen.

    http://orf.at/stories/2406822/2406821/

    In der russischen Hauptstadt Moskau sind am Mittwoch Dutzende Gebäude geräumt worden. Laut Nachrichtenagenturen sind mindestens 10.000 Menschen betroffen. Grund ist eine seit Tagen anhaltende Serie von anonymen Drohanrufen gegen mehrere russische Großstädte. Diese haben sich bis dato als falsch erwiesen, die Drohungen müssten laut Einsatzkräften aber ernst genommen werden.
    Geändert von Marina (13.09.2017 um 21:32 Uhr)

  26. Nach oben    #25

    Dabei seit
    06/2016
    Beiträge
    13
    Danke
    1

    Null Komma null...

    Zitat Zitat von LabasRytas Beitrag anzeigen
    Ich erhalte auch keine Nachrichten oder Infos meiner Aktienbestände. Nur wertpapierrelevante Infos (Kapitalerhöhungen, Abfindungsangebote...) werden mir zugestellt.
    Der Wertpapierübertrag sollte eigentlich möglich sein. Manchmal kommen die Verwahrstellen nicht zusammen, dann sollte man nachhaken und eventuell einen Übertrag über eine 3. Stelle wählen.
    Welche Begründung schreibt denn Deine Bank für die Nichtausführung des Wertpapierübertrages?
    Du hast es aber gut, denn ich bekomme von dieser Drecksbank nichts: null Komma null.

    Seit 20 Jahren bekomme ich immer den gleichen Satz zu Lesen, denn diese Drecksbank hatte mir nie welche Informationen zukommen lassen, wenn ich diverse Erkenntnisse im Internet gefunden habe, haben diese Bankgauner immer den selbigen Satz für mich übrig:

    ...weil zum Zeitpunkt der Erteilung deren interne Weisungsfrist zum Erwerb der Aktien bereits abgelaufen und eine

    nachträgliche Annahme nicht mehr möglich gewesen war...
    Geändert von Marina (13.09.2017 um 21:16 Uhr)

  27. Nach oben    #26

    Dabei seit
    06/2016
    Beiträge
    13
    Danke
    1

    Du bist bei der Firma als Aktionär unbekannt...

    Zitat Zitat von Zockempire Beitrag anzeigen
    Genau das Problem habe ich Moment mit der Lagerstelle.
    Exante versucht jetzt eine Lösung zu finden.

    Kennst jemand zufällig Firmen, die solche Überträge gegen Entgeld anbieten?

    Mein Übertrag von NKNC-Aktien von Consorsbank zu Exante ist hängengeblieben, da Exante nur Euroclear annimmt und Consorsbank nur Clearstream hat. Habe aber andere Aktien schon erfolgreich zu Exante übertragen...

    Das AVIS (=Die Wertpapierübertragsansage von Bank zu Bank) von Consorsbank an Exante zum Übertrag habe ich gesehen, dass hat mir Exante gemailt. Somit ist schon mal klar, dass die Aktien tatsächlich da sind, sonst hätte Consors wohl kaum ein Avis an Exante geschickt, das geht nur bankenintern.

    Möglicherweise sind deine Aktien da auch noch da, Marina?

    Du hast die Aktie nicht, du bist bei dieser Firma als Aktionär unbekannt, sondern, deine Bank ist dort als Aktionär

    aufgeführt, aus dem Grund wird dir die Aktienübertragung auf ein anderes Bank Depot, verweigert.

  28. Nach oben    #27

    Dabei seit
    11/2005
    Beiträge
    76
    Danke
    1

    Nein, ist ein Clearstream/Euroclear-Problem

    Hallo Marina!

    Das denke ich nicht, denn ich stehe im direkten Kontakt mit meinem Broker.
    Wir haben nur ein Problem mit dem Lagerstellenwechsel, da Exante nur per Euroclear empfangen kann
    und Consorsbank nur mit Clearstream senden kann.

    Consorsbank hatte die Aktien schon in die Sendung gegeben, als Exante mich darüber informierten, dass sie so nicht angenommen werden können.

    Wir werden aber eine Lösung finden... Habe jetzt direkt mal bei Clearstream per E-Mail angefragt. Mal gespannt, was die sagen.

  29. Nach oben    #28
    Premium-Mitglied
    Dabei seit
    10/2001
    Ort
    Schwedt/Oder
    Beiträge
    470
    Danke
    8
    Zitat Zitat von Marina Beitrag anzeigen
    Du hast es aber gut, denn ich bekomme von dieser Drecksbank nichts: null Komma null.

    Seit 20 Jahren bekomme ich immer den gleichen Satz zu Lesen, denn diese Drecksbank hatte mir nie welche Informationen zukommen lassen, wenn ich diverse Erkenntnisse im Internet gefunden habe, haben diese Bankgauner immer den selbigen Satz für mich übrig:

    ...weil zum Zeitpunkt der Erteilung deren interne Weisungsfrist zum Erwerb der Aktien bereits abgelaufen und eine

    nachträgliche Annahme nicht mehr möglich gewesen war...
    Wenn das seit 20 Jahren so ist, warum hast Du denn nicht einfach Dein Depot geschlossen und eine andere Bank gewählt?
    Ich hatte auch schon ab und an keine oder erst eine sehr späte Nachricht über Kapitalmaßnahmen bekommen. Bei den Banken arbeiten Menschen und die machen mitunter Fehler. Manchmal hat es etwas Geld gekostet. Darum bin ich damals auch von einer größeren deutschen Bank zu einer anderen Bank gegangen.
    Einen grenzübergreifenden Depotübertrag habe ich erst einmal gemacht, und das hat sehr gut geklappt, trotz anfänglicher Probleme.
    Wenn alles nichts bringt, muß man die Ombudsstelle einschalten und wenn auch dann keine passende Lösung erfolgt ist der Weg zum Anwalt nicht unmöglich. Allerdings sind Aufwand und Nutzen da nicht immer im idealen Verhältnis.
    Auch ich habe beispielsweise einige Dividenden nicht erhalten. Derzeit funktioniert es wieder ohne Anmahnungen.
    Man sollte aber dabei die Contenance wahren. Dein Schreibstil würde bei den Mitarbeitern doch eher dafür sorgen, daß Dein Anliegen im Abwimmelkasten landet.

  30. Nach oben    #29
    Premium-Mitglied Avatar von Hasi
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    5.085
    Danke
    5
    Marina

    Betrogene Russland Aktionäre bedanken sich gerade bei Putin...
    @marina,
    habe gar nicht gewusst, dass Putin im Verwaltungrat deutscher Banken sitzt

    ...bei meinem Schweizer Onlinebrocker habe ich alles tiptop,
    punktgenaue Dividendenabrechnungen mit Abzug Putins 15% iger Quellensteuer bei den Originalaktien,
    sowie zusätzlicher Fantasiespesen bei ADR+GDR's der BoNY.
    Online Depoteinsicht mit 2tagesaktuellen Kursen.
    Wenn nötig, bei Delisting von ADR oder GDR's, auch das Konvertieren in russische Originalaktien.

  31. Nach oben    #30

    Dabei seit
    06/2016
    Beiträge
    13
    Danke
    1

    Schreibe deine Aktiengesellschaften an...

    Zitat Zitat von Hasi Beitrag anzeigen
    @marina,
    habe gar nicht gewusst, dass Putin im Verwaltungrat deutscher Banken sitzt

    ...bei meinem Schweizer Onlinebrocker habe ich alles tiptop,
    punktgenaue Dividendenabrechnungen mit Abzug Putins 15% iger Quellensteuer bei den Originalaktien,
    sowie zusätzlicher Fantasiespesen bei ADR+GDR's der BoNY.
    Online Depoteinsicht mit 2tagesaktuellen Kursen.
    Wenn nötig, bei Delisting von ADR oder GDR's, auch das Konvertieren in russische Originalaktien.
    ...und du wirst feststellen, dass du dort eine unbekannte Nummer bist - die Banken verteilen die ausgewiesenen Dividenden und machen dir weiß, wie wenn du dort ein bekannter Aktionär wärst...alles Fake und Fälschung...der deutsche Staat hält seine schützende Hand über den Aktienschwindel...Banken machen ihre eigenen Gesetze und sind wie Götter im Himmel...unnahbar und unantastbar!

    https://www.youtube.com/watch?v=Yrks...ature=youtu.be

    https://www.youtube.com/watch?v=2gFT...ature=youtu.be

    Und hier kannst du deine Sau raus lassen:

    http://www.freegb.net/gbook/Mindflashgbook

    Angela Merkels Versagen

    http://www.freegb.net/gbook/Mindflashgbook/2

    MfG euer

    Yachthafen Alias Marina


    https://www.facebook.com/public/Mari..._fb_noscript=1


+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen für ADR / GDR Tausch in Originalaktien?

Lesezeichen