+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 21 12345611 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 30 von 603

Thema: Thema Rubel und Russlands Währungsreserven

  1. #1
    Premium-Mitglied Avatar von Walter
    Dabei seit
    02/2001
    Ort
    Möckmühl
    Beiträge
    1.718
    Danke
    8

    Thema Rubel und Russlands Währungsreserven

    Russlands Währungsreserven sind auf einem neuem Rekordstand: 57.6 Mrd. $ (Stand 11.04.2003)

  2. Nach oben    #2
    Premium-Mitglied Avatar von Goldfisch
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.201
    Russland erhält 140 Millionen $ Kredit von der Weltbank, um seinen Zolldienst zu modernisieren. Davon verspricht sich die Weltbank eine höhere Transparenz des russischen Innenhandels und eine tiefere Integration Russlands in die Welthandelsorganisation. (ab)23.04.2003


  3. Nach oben    #3
    Premium-Mitglied Avatar von Walter
    Dabei seit
    02/2001
    Ort
    Möckmühl
    Beiträge
    1.718
    Danke
    8
    Währungsreserven um 0.1 Mrd.$ gestiegen.
    Stand 18.04.2003: 57.7 Mrd.$

    [Dieser Beitrag wurde von Walter am 09.05.2003 editiert.]

  4. Nach oben    #4
    Premium-Mitglied Avatar von Walter
    Dabei seit
    02/2001
    Ort
    Möckmühl
    Beiträge
    1.718
    Danke
    8
    Währungsreserven um 600 mio.$ gestiegen:
    Stand 25.04.2003 58,3 Mrd.$

  5. Nach oben    #5
    Premium-Mitglied Avatar von Walter
    Dabei seit
    02/2001
    Ort
    Möckmühl
    Beiträge
    1.718
    Danke
    8
    Stand 1.05.03
    Währungs- und Goldreserven : 59,847 Mrd.$

  6. Nach oben    #6
    Premium-Mitglied Avatar von Walter
    Dabei seit
    02/2001
    Ort
    Möckmühl
    Beiträge
    1.718
    Danke
    8
    Währungsreserven gestiegen auf 64.9 Mrd.$ (stand 1.Juni)

    [Dieser Beitrag wurde von Walter am 05.06.2003 editiert.]

  7. Nach oben    #7
    Premium-Mitglied Avatar von Walter
    Dabei seit
    02/2001
    Ort
    Möckmühl
    Beiträge
    1.718
    Danke
    8
    Aktueller Stand 21.11.03 66,2 Mrd. US$

  8. Nach oben    #8
    Premium-Mitglied Avatar von Walter
    Dabei seit
    02/2001
    Ort
    Möckmühl
    Beiträge
    1.718
    Danke
    8
    Stand 5.12.2003 70,6 Mrd. US$

  9. Nach oben    #9
    Premium-Mitglied Avatar von Walter
    Dabei seit
    02/2001
    Ort
    Möckmühl
    Beiträge
    1.718
    Danke
    8
    Stand 19.12.2003 74,5 Mrd US$

    [Dieser Beitrag wurde von Walter am 29.12.2003 editiert.]

  10. Nach oben    #10
    Premium-Mitglied Avatar von Hasi
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    5.087
    Danke
    5
    @Walter
    ...sagenhafte Entwicklung, beinahe wie in unseren Russlanddepots

  11. Nach oben    #11
    Premium-Mitglied Avatar von Goldfisch
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.201
    Rosbalt, 08/01/2004, 18:01
    Russian Gold and Foreign Currency Reserves Total almost USD 77 Billion

    MOSCOW, January 8. Russian gold and foreign currency reserves come to USD 76.938 billion. According to the Russian Central Bank, this includes foreign currency reserves of USD 73.175 billion. This means that there are gold reserves of USD 3.763 billion.

    Gold and foreign currency reserves are highly liquid assets, which are at the disposal of the Russian Central Bank and the Russian Finance Ministry.



  12. Nach oben    #12
    Premium-Mitglied Avatar von Goldfisch
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.201
    Rosbalt, 16/01/2004, 13:01
    Expert Says Ruble to Gain Another 10-15% on US Dollar in Middle-term

    MOSCOW, January 16. 'The strengthening of the ruble against the US dollar is not happening by chance. It is the result of a middle-term tendency in the Russian economy,' said State Duma Deputy and economist Mikhail Zadornov in a press conference yesterday. He added that several other countries in Eastern Europe have experienced similar strengthening of their national currencies including Poland, the Czech Republic and Hungary. 'The strengthening of the ruble is also by no means exhausted. The ruble in the short and middle term will gain another 10-15% on the US dollar. It is an absolutely natural process,' he said.

    Zadornov said the ruble gained 17% on the US dollar in 2003 and 5% on standard combination of foreign currencies including the euro, yen and a number of others. He also said that the ruble gained another 3% on the US dollar in the first half of January.


  13. Nach oben    #13
    Premium-Mitglied Avatar von Walter
    Dabei seit
    02/2001
    Ort
    Möckmühl
    Beiträge
    1.718
    Danke
    8
    Stand 16.1.2004 79,1 Mrd US$

  14. Nach oben    #14
    Premium-Mitglied Avatar von Walter
    Dabei seit
    02/2001
    Ort
    Möckmühl
    Beiträge
    1.718
    Danke
    8
    Aktueller Stand 23.01.04 82,7 Mrd US$

    [Dieser Beitrag wurde von Walter am 29.01.2004 editiert.]

  15. Nach oben    #15
    Premium-Mitglied Avatar von Walter
    Dabei seit
    02/2001
    Ort
    Möckmühl
    Beiträge
    1.718
    Danke
    8
    Stand 1.02.2004 84 Mrd. US $

  16. Nach oben    #16
    Premium-Mitglied Avatar von Walter
    Dabei seit
    02/2001
    Ort
    Möckmühl
    Beiträge
    1.718
    Danke
    8
    Stand 6.02.2004 84.4 Mrd. US$

  17. Nach oben    #17
    Premium-Mitglied Avatar von Walter
    Dabei seit
    02/2001
    Ort
    Möckmühl
    Beiträge
    1.718
    Danke
    8
    Stand 13.02.2004 88.0 Mrd. US$

  18. Nach oben    #18
    Premium-Mitglied Avatar von Walter
    Dabei seit
    02/2001
    Ort
    Möckmühl
    Beiträge
    1.718
    Danke
    8
    Zum Vergleich: die Währungsreserven der USA betragen zur Zeit 85,34 Mrd. US$.

  19. Nach oben    #19
    Premium-Mitglied Avatar von Hasi
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    5.087
    Danke
    5
    und die Schulden der schweizerischen Eidgenossenschaft CHF 120 Milliarden = ca $ 96 Milliarden. **ganz sicher nicht grins**

  20. Nach oben    #20
    Premium-Mitglied Avatar von Walter
    Dabei seit
    02/2001
    Ort
    Möckmühl
    Beiträge
    1.718
    Danke
    8
    Stand 9 Juli 2004 89,2 Mrd. $

  21. Nach oben    #21
    Premium-Mitglied Avatar von Walter
    Dabei seit
    02/2001
    Ort
    Möckmühl
    Beiträge
    1.718
    Danke
    8
    Stand 13 August 2004 89,6 Mrd. $

  22. Nach oben    #22

    Dabei seit
    06/2004
    Ort
    prague
    Beiträge
    112
    walter,
    was willst du mit den zahlen sagen?
    das dt. nix in der kasse hat, aber das große maul...das ist schon seit 1990 bekannt.
    oder dass der ivan unterschätzt wird...
    frage mich längst:
    wann fängt der ivanstaat an, aus der dt. konkursmasse aufzukaufen?
    warum kaufen die in dt. nich längst so wie in und um london?
    gibt es denn in dt. wirklich nix mehr zu holen?
    hätte da einen vorschlag...
    übrigens gibt es in russ. kein gesetz, was staatl. beteiligungen im ausland verbietet.
    dennoch:
    die chinesen müssen deutlich mehr $cash rücklagen haben... hast du die genaue zahl?

  23. Nach oben    #23
    Premium-Mitglied Avatar von Walter
    Dabei seit
    02/2001
    Ort
    Möckmühl
    Beiträge
    1.718
    Danke
    8
    @peter loan
    die Russen kaufen sich schon lange in Deutschland ein...ein Beispiel Wingas (die Hälfte Gazprom), Gazprom ist so ziemlich an jedem deutschen Gasverteilnetz mit 5%-15% beteiligt. Damit sichert sich Gazprom seine Lieferverträge und ist an den riesigen Gewinnen der Gasvertriebsgesellschaften beteiligt.

  24. Nach oben    #24
    Premium-Mitglied Avatar von Walter
    Dabei seit
    02/2001
    Ort
    Möckmühl
    Beiträge
    1.718
    Danke
    8
    @peter loan
    seit der Finanzkise halte ich immer ein Auge auf den Währungsreserven...sicherheitshalber.

    Die Chinesen sind fast die Weltmeister im Geld horten, die haben über 400 Mrd.$ Währungsreserven, nur Japan hat mehr (600 Mrd.$)
    ...diese Zahlen sind allerdings vom letzten Jahr, aber viel hat sich da bestimmt nicht geändert.
    Wenn man bedenkt, dass die Russen etwa 8-10 mal kleinere Bevölkerung haben lassen sich die Währungsreserven/Einwohner gut zeigen.

  25. Nach oben    #25

    Dabei seit
    06/2004
    Ort
    prague
    Beiträge
    112
    walter,
    das hat system und deshalb seine berechtigung.
    obwohl mich bei den japs wundert, dass die nicht vglw. stark die reserven aufgezehrt haben.
    sind die 600 mrd absolut oder relativ (inkl. schuldenabzug) berechnet?
    natürlich muss man im vgl. reserv./einw. quote abstellen.
    mich interessiert die tats. res. (cash minus schulden per einwohner)
    liegen da tats. die japs vorn?

  26. Nach oben    #26
    Premium-Mitglied Avatar von Walter
    Dabei seit
    02/2001
    Ort
    Möckmühl
    Beiträge
    1.718
    Danke
    8
    @peter loan
    welche schulden? die des Staates? die der Komunen? die der Unternehmen eines Staates?..
    eigentlich müsste man alle in einen Topf werfen, auch die Verschuldung der Haushalte...da würden die Amis richtig alt aussehen. Die währungsreserven dienen dazu die Landeswährung zu stützen, mit den Schulden hat es nichts zu tun. Was Staatsschulden angeht stehen die Russen mit ca. 23% des BIP glänzend da. Das man Russland das Investment Raiting bis jetzt verweigert hat ist, meiner Meinung nach, nur politisch bedingt.

  27. Nach oben    #27

    Dabei seit
    07/2003
    Ort
    Frankfurt / Main
    Beiträge
    1.613
    @, Walter,die sehen nicht nur alt aus die sinds tatsächlich. ihre Notenpress leuft im driten Gang, sollen den Hubschrauber bestellen und die Scheine abwerfen noch einen Gang zulegen, alles grün oder was?. ja im nächsten Jahr fängt der Zircus von neuem an, dann gehts um den Euro, und so weiter.

    [Dieser Beitrag wurde von marica am 21.08.2004 editiert.]

  28. Nach oben    #28

    Dabei seit
    06/2004
    Ort
    prague
    Beiträge
    112
    walter:
    ich halte nichts von dubiosen) rechnungsansätzen.
    die ausweisung der währungsreserven im formalen sinn bilden nur die interventionskraft einer zentralbank ab, mehr nicht.
    währungs r e s e r v e n verstehe ich als rücklagen im vermögenstechnischen sinn und damit als flüssigen teil des staatsvermögens abzüglich der staatsschulden (staat im haftungsrechtlichen sinn , nicht also kommunen, private haushalte, ec.).
    die bloße absolute ausweisung flüssiger mittel sagt wenig bei staaten, die währungshoheit haben: usa, japan, eurozone.
    bei den anderen schon mehr, spricht man dort nur von devisen, die gerade nicht über die eigene notenpresse justierbar sind.

    diese zahlen beachtend, stehen japan und dt. beschissen da, die usa noch akzeptabel.

  29. Nach oben    #29
    Premium-Mitglied Avatar von Walter
    Dabei seit
    02/2001
    Ort
    Möckmühl
    Beiträge
    1.718
    Danke
    8
    So gesehen stehen die Russen sehr gut da. Bei ca. 120 Mrd.$ Staatsschulden (die mit über 10% pro Jahr abgebaut werden) haben die 87 Mrd.$ Währungsreserven plus 10-15 Mrd.$ im Stabilisationsfond. Die USA haben weniger Reserven als die Russen und die Verschuldung liegt um Zehnerpotenzen höher.
    Was andere Schulden angeht gebe ich dir nicht recht, die Verschuldung privater Haushalte ist (für die Börse) wichtiger als die Staatsschulden, und da sind die Amis Weltmeister.

  30. Nach oben    #30

    Dabei seit
    06/2004
    Ort
    prague
    Beiträge
    112
    walter:
    zweifelos ist das so.
    auch hat das relevanz für börsen, aber vor anderem hintergrund:
    eine massive staatl. unterdeckung löst u.U. direkt finanzkriesen/währungskriesen - russland herbst 1998 - also systemkriesen aus.
    die risiken wirken dann auf unternehmen zurück.
    privater überschuldung wirkt kumuliert direkt in unternehmen, indirekt auf den staat - siehe england anfang der 90er jahre -von finanzkriese konnte dort aber keine rede sein, obgleich die börsen auch massiv fielen.



+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 21 12345611 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gibts hier kein Vorstellungs-Thema?
    Von Geldjäger im Forum Forum-News und Support
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.04.2017, 10:13
  2. Premierminister Medwedew leitet Beratung zum Thema Landwirtschaft
    Von russland.RU im Forum Russland Wirtschafts-News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.02.2013, 19:06
  3. Das Thema Thilo Sarrazin
    Von Simon im Forum Gesellschaft und Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.08.2012, 08:31
  4. Türkische Aktien kein Thema?
    Von vladimirbush im Forum Sonstige Märkte und Emering-Markets
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.04.2008, 19:57
  5. wissenschaftliche Befragung zum Thema Aktien und Informationsverhalten
    Von Suvikki im Forum Deutsche und europäische Märkte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.06.2005, 15:24

Lesezeichen für Thema Rubel und Russlands Währungsreserven

Lesezeichen