+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 90 von 127

Thema: Mosenergo >Bewertung

  1. #61

    Dabei seit
    01/2006
    Beiträge
    130
    Danke
    6

    mosenergo

    der erste von mosenergo abgetrennte wert - GRES-24 wird am RTS gehandelt, kürzel NMGS, umsatz heute 3 Mio Stück a 1 cent

    Hasi hatte mal einen Link zu UES, unternehmensbeteiligungen, datei: infor.xls irgendwo reingestellt. darin sieht man etwas Bewegung bei der registrierung der abgeteilten unternehmen, GRES-14 wurde am 19.12.05 am rts registriert

    vielleicht verkaufen die unsere neuen aktien und Du hast schon den Erlös ?

  2. Nach oben    #62

    Dabei seit
    10/2005
    Beiträge
    5
    Genau so ist es !
    Die ersten beiden der abgespaltenen Unternehmen sind im Dezember schon am Aktienmarkt erschienen.
    Was meine Bank einfach nicht in Erfahrung bringen kann ist, wann die restlichen Firmen gelistet werden und damit weitere Geldzahlungen an die Mosenergo-Aktionäre erfolgen.

    Hellemut

  3. Nach oben    #63
    Premium-Mitglied Avatar von Hasi
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    5.087
    Danke
    5

    hier habe ich den Link nochmals


  4. Nach oben    #64

    Dabei seit
    01/2006
    Beiträge
    130
    Danke
    6

    Gutschriften

    die gutschriften waren bei comdirect wie folgt:
    Dividengutschrift: 0,00445 USD pro Stück für geschäftsjahr v. 01.01.2005 bis 31.12.2005
    Ertragsgutschrift: 0,56878 USD pro Stück für geschäftsjahr v. 01.01.2005 bis 31.12.2005
    wenn man davon ausgeht, das sich der Wert nach der Abspaltung halbiert hat, müßte noch was kommen
    ansonsten waren doch die letzten beiden tage für MO ganz gut


  5. Nach oben    #65

    Dabei seit
    01/2002
    Ort
    München
    Beiträge
    8
    Einige der von Mosenergo abgespaltenen Firmen werden bereits an Micex und RTS gehandelt.

    z. B. Micex:

    KAGS Каширская ГРЭС-4(C)/ Kashirskaya GRES-4
    ZAGR ЗагорскаяГАЭС(C)/ Zagorskaya PSPP
    MSRS МоскОблЭлектроСетКомпания(C)/ MoskOblElektroSetKompaniya
    MSSV МосковскаяТеплоСетКомп(C)/ MoskovskayaTeploSetKomp
    MGSV МоскГорЭлектроСетКомпания(C)/ MoskGorElektroSetKompaniya
    NMGS ГРЭС-24(C)/ GRES-24
    MSSB Мосэнергосбыт(C)/ Mosenergosbyt

    http://www.micex.com/off-line/bulls/...T_20060217.PDF

    z.B. RTS:

    SHGS Шатурская ГРЭС-5(C)/ Shaturskaya GRES-5

    http://www.rts.ru/index.cfm?id=5054&...idh=4528#issue

  6. Nach oben    #66
    Premium-Mitglied Avatar von Hasi
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    5.087
    Danke
    5

  7. Nach oben    #67

    Dabei seit
    01/2006
    Beiträge
    130
    Danke
    6

    Auszahlung für mosenergo-abspaltung

    comdirect: 25.03.06
    Gutschrift: 0,74324 $ pro adr
    also bis jetzt 0,56878+0,74324=1,31202 pro adr

  8. Nach oben    #68

    Dabei seit
    04/2005
    Beiträge
    35

    Mosenergo/Rostovenergo Kapitalabfindung

    Regt sich nirgendwo Widerstand? Die BONY betrügt wo sie kann. Ich habe gestern für die 13 abgespaltenen Mosenergo Gesellschaften die 3. und letzte Barabfindung über 0,7199 USD je ADR gutgeschrieben bekommen. Bei der 2. waren es 0,7232 USD und bei der 1. 0,5487 USD macht zusammen 1,99 USD oder 1,62 EUR. Wertmäßig hätte der Verkauf der zugeteilten Gratisaktien mindestens 40% des damaligen ADR-Kurses ausmachen müssen. Der lag bei 12 EUR, 40% wären also 4,80 EUR gewesen. Wo bleibt der Rest? Anfangs sah es ja so aus, als würde es für jede der 13 Gesellschaften eine Abfindung in ähnlicher Höhe geben, dann wäre es ja auch halbwegs hingekommen, aber so? Daß es definitiv die letzte Rate war, bestätigt die u.a. email der für meine Bank zuständigen amerikanischen Korrespondenzbank.
    Bei Rostovenergo bin ich übrigens wie einige andere hier im Board genauso reingefallen, auch Barabfindung, weil die BONY angeblich zu spät über die Wahlmöglichkeit Aktien oder Barabfindung informiert hatte. Eigentlich seltsam, daß bei Rostovenergo eine Aushändigung der Aktien theoretisch möglich war, während dies bei Mosenergo von vornherein ausgeschlossen wurde. Ein ADR-Programm ist ja in beiden Fällen nicht vorgesehen.
    Weiß jemand Rat, wie man sich gegen die Willkür der BONY zur Wehr setzen kann oder gibt es schon Aktivitäten, an denen man sich beteiligen kann? Ich bin in solchen juristischen Dingen leider vollkommen unerfahren.
    Hier die email aus den USA:
    "The proceeds are a result of a partial payment for all 13 spin off
    securities.
    There were 3 installments;
    1) December 28, 2005
    2) March 07, 2006
    3) Final Payment - Will occur at the end of April or early May 2006.
    The agent was unable to provide any supporting documents regarding the
    allocation.
    Mit freundlichen Grüßen/Best regards "

  9. Nach oben    #69

    Dabei seit
    03/2005
    Beiträge
    33

    Mosenergo Kapitalabfindung?

    Habe bei mir exakt die gleichen Werte wie Kuzbas. Und habe vor einer Woche die Erträgnisaufstellung bekommen.

    Was mich nur wundert ist das alle 3 Barabfindungen als Dividenden deklariert sind. Ist das so rechtens oder ist meinem Broker Cortal da ein Fehler unterlaufen? Wie sind Eure Erfahrungen in dieser Sache?

    Vielen Dank und Grüße an Alle.

    Simon

  10. Nach oben    #70
    Premium-Mitglied Avatar von Hasi
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    5.087
    Danke
    5
    Zitat Zitat von Simon003
    Was mich nur wundert ist das alle 3 Barabfindungen als Dividenden deklariert sind. Ist das so rechtens oder ist meinem Broker Cortal da ein Fehler unterlaufen? Wie sind Eure Erfahrungen in dieser Sache?

    Simon
    meines Wissens ist das bei Rostovenergo für die ADR-Besitzer auch so gelaufen...

    Zitat Zitat von Hasi am 8.12.2005

    Die "verrückten" Kurssteigerung verschiedener Energo-ADR's in den letzten Tagen kann ich nicht nachvollziehen, denn die sind nun wirklick nackt ( ...kastriert, ...bar aller Gratisaktien, ...mehr als der halbe Firmenwert ist abgesplittet ) Mit denen (ADR's) kannste meines Erachtens keinen Blumentopf mehr gewinnen.
    Habe mich damals gewaltig geirrt, Rostovenergo Vz ADR's haben sich seit ende 2005 verfünffacht.

  11. Nach oben    #71

    Dabei seit
    06/2005
    Beiträge
    10
    Was mich nur wundert ist das alle 3 Barabfindungen als Dividenden deklariert sind. Ist das so rechtens oder ist meinem Broker Cortal da ein Fehler unterlaufen? Wie sind Eure Erfahrungen in dieser Sache?
    Ich habe bei Cortal gegen die Einstufung als Dividendenzahlung und der damit verbundenen Besteuerung Widerspruch eingelegt,nachdem mir Cortal schon schriftlich bestätigt hatte,dass die Mosenergo-Zahlungen als Verwertungserlös steuerfrei blieben.Es soll jetzt erneut geprüft werden.Ich habe großes Interesse zu erfahren,wie andere Banken diese Zahlungen deklariert haben?Weiß von Euch jemand,ob diese Zahlungen als Gratisaktien zu behandeln sind (dann steuerfrei) oder als was sie steuerrechtlich zu sehen sind.
    Vielen Dank für Eure Bemühungen.

  12. Nach oben    #72

    Dabei seit
    03/2005
    Beiträge
    33
    @Rubelchen wie o. schon geschrieben bin ich auch bei Cortal Consors und habe das gleiche Problem. Werde da jetzt auch mal Widerspruch einlegen.

    Wäre auch interessiert wie das von anderen Banken bzw. Brokern behandelt wird.
    Danke im Voraus und Grüße an Alle.

    Simon

  13. Nach oben    #73

    Dabei seit
    04/2005
    Beiträge
    35
    Zitat Zitat von Simon003
    @Rubelchen wie o. schon geschrieben bin ich auch bei Cortal Consors und habe das gleiche Problem. Werde da jetzt auch mal Widerspruch einlegen.

    Wäre auch interessiert wie das von anderen Banken bzw. Brokern behandelt wird.
    Danke im Voraus und Grüße an Alle.

    Simon
    Die Nord/LB hat meine drei Mosenergo-Abfindungen als 'Einkommensteuerfreie Kapitalrückzahlung' bezeichnet. 'Enteignung' wäre aufgrund meines weiter oben stehenden Beitrags richtiger gewesen. Ich habe dagegen Einspruch eingelegt und anstelle der Barabfindungen die Zuteilung von 100 Stammaktien/ADR für jede der 13 entflochtenen neuen Mosenergo-Gesellschaften gefordert, deren Wert ja inzwischen ein Vielfaches der Barabfindungen ausmacht. Eine Antwort darauf wurde mir schriftlich avisiert, steht aber bislang noch aus (s. hierzu auch die Rostovenergo/Samaraenergo-Beiträge von UwWu hier im Rufo).
    MfG,
    Kuzbas

  14. Nach oben    #74

    Dabei seit
    03/2005
    Beiträge
    33
    @Kuzbas vielen Dank für die schnelle Antwort. Das mit der Enteignung sehe ich genauso. Es ist auf deutsch gesagt eine "Schweinerei" was da mit den ADR Haltern gemacht wurde und auch noch wird siehe aktuell UES.

    Da ich noch einige 100 UES Stücke halte würde ich gerne zu einem russischen Broker wechseln um die ADR/GDRs in russische Originale zu tauschen nur weiß ich nicht ob das noch möglich ist, da ja die Absplittung der einzelnen Gesellschaften schon begonnen hat. Hatte in einem anderen Thread schon mal gefragt aber leider keine Antwort erhalten.

    Könnt mir evtl. hier jemand nen kurzen Tip geben, ob dieser Weg noch möglich oder ob es schon zu spät ist zu tauschen. Vielen Dank noch mal.

    Grüße Simon

  15. Nach oben    #75

    Dabei seit
    06/2005
    Beiträge
    10
    [QUOTE=Simon003]@Rubelchen wie o. schon geschrieben bin ich auch bei Cortal Consors und habe das gleiche Problem. Werde da jetzt auch mal Widerspruch einlegen.

    Habe inzwischen von Cortal die mündliche Zusage,dass die
    drei Mosenergo-Zahlungen n i c h t mehr in der Erträgnisaufstellung auftauchen sollen.

    Vielen Dank an Kuzbas für die Antwort!

    Gruß
    Rubelchen

  16. Nach oben    #76

    Dabei seit
    03/2005
    Beiträge
    33
    @Rubelchen genauso sieht es aus habe auch die Zusage das in ca. einer Woche eine korrigierte Erträgnisaufstellung zur Verfügung gestellt wird.

    Nochmals Danke und Grüße

    Simon

  17. Nach oben    #77
    Premium-Mitglied Avatar von Hasi
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    5.087
    Danke
    5
    Regionaler Stromversorger Mosenergo will Grundkapital aufstocken
    21:05 | 11/ 01/ 2008



    MOSKAU, 11. Januar (RIA Novosti). Der große russische regionale Stromversorger Mosenergo wird im Zuge der Reform der Elektrizitätswirtschaft Russlands sein Grundkapital aufstocken.

    Der dahin gehende Beschluss sei bereits am 28. Dezember gefasst worden, teilte das Unternehmen am Freitag in Moskau mit. Das Grundkapital solle den Angaben zufolge durch die Emission von Neuaktien erhöht werden. Demzufolge werde Mosenergo 16,477 Millionen Stammaktien im Nennwert von je 1 Rubel platzieren. Mosenergo ist in Stadt und Gebiet Moskau aktiv.

  18. Nach oben    #78

    Dabei seit
    11/2005
    Ort
    münchen
    Beiträge
    10

    Rückkaufangebot

    Zahlungen an ausländische Personen erfolgen abzüglich jedweder
    Quellensteuer und sonstiger Steuern!
    mosenergo bietet mir pro ADR 621,00RUB (zahlbar in USD zum entsprechenden Gegenwert)frist 31.01.2008 von consors soll mann das angebot annehnmen oder besser über die börse verk.wie hoch wären die unkosten(Quellensteuer und sonstiger Steuern)

  19. Nach oben    #79

    Dabei seit
    11/2005
    Ort
    münchen
    Beiträge
    10

    rückkaufangebot mosenergo

    mosenergo bietet pro ADR 621,00RUB (zahlbar in USD zum entsprechenden Gegenwert)frist 31.01.2008 von consors erhalten soll mann das angebot annehnmen oder besser über die börse verk.wie hoch wären die unkosten(Quellensteuer und sonstiger Steuern)

  20. Nach oben    #80
    Premium-Mitglied Avatar von Hasi
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    5.087
    Danke
    5
    Zitat Zitat von memos
    mosenergo bietet pro ADR 621,00RUB (zahlbar in USD zum entsprechenden Gegenwert)frist 31.01.2008 von consors erhalten soll mann das angebot annehnmen oder besser über die börse verk.wie hoch wären die unkosten(Quellensteuer und sonstiger Steuern)
    Schwierige Frage memos; wären es Originalaktien, würde ich freien Herzens sagen, Du sollst die Dinger behalten. Aber mit ADR's im Depot wirst Du vermutlich auf die Nase fallen.
    Der Verkauf über die Börse generiert lediglich die Spesen von Consors, der Rückkauf vermutlich auch Anderes.

  21. Nach oben    #81

    Dabei seit
    11/2005
    Ort
    münchen
    Beiträge
    10

    mosenergo

    Lieber Hasi ich habe ein depot bei consors wie kann ich originale kaufen übrigens habe ich noch rostovenergo leider spreche ich kein englisch.

  22. Nach oben    #82
    Premium-Mitglied Avatar von Hasi
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    5.087
    Danke
    5
    Russia UES: Mosenergo's growth rate "unsatisfactory"

    http://www.mosenergo.ru/eng/img/logo_me.gif

    Thu Apr 24, 2008 4:26am EDT
    MOSCOW, April 24 (Reuters) - The main provider of electricity to Moscow, Mosenergo (MSNG3.MM: Quote, Profile, Research), is failing to carry out its development plans and threatening the city's growth, the sector's former monopoly, UES (EESR.MM: Quote, Profile, Research), said on Thursday.

    "The only generating company to get an 'unsatisfactory' rating is Mosenergo," UES, or Unified Energy System, said in a survey that looked at the progress of power firms in building enough new capacity to meet demand.

    "The reason for the low rating is the failure of the company's board of directors to approve a range of projects, which must be realised in the next 2 to 4 years," UES said in the survey results.

    Mosenergo's press service declined to comment.

    The firm is controlled by state-controlled Russian gas export monopoly Gazprom (GAZP.MM: Quote, Profile, Research), which has emerged as the largest player in the liberalised electricity sector, buying control of four large power producers.

    UES and Gazprom have often squared off in recent years over Gazprom's dominance and partial re-monopolisation of the power sector, which UES has been seeking since 2003 to turn into a liberal and competitive market with many independent players.

    Mosenergo's general director, Anatoly Kopsov, left the firm last month, in part because of disagreements with Gazprom over the power firm's development programme.

    Mosenergo is the largest of the 20 electricity generating firms to be sold off by UES as part of the reforms, which will see UES sell off all of its assets by July 1 to raise investment for an overhaul of Russia's power systems.

    Without these sector-wide upgrades, expected to cost some $135 billion over the next decade, UES says Russia's electricity supply will fall short of its booming demand, leading to a critical power deficit that could hamper industries nationwide.

    "(Mosenergo's stalled development) puts at risk the realisation of the development plans for the electricity systems of one of the fastest growing regions of the country, where power consumption is steadily rising," UES said. (Reporting by Simon Shuster and Alexander Gelogaev; editing by Elaine Hardcastle)

  23. Nach oben    #83
    Premium-Mitglied Avatar von Hasi
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    5.087
    Danke
    5
    Mosenergo won't pay the dividends.

    --------------------------------------------------------------------------------

    Mosenergo BOD recommended the holders to approve the non payment of the 2007-dividends at the annual meeting set for May 21, the company informed.

    This decision was prompted by the IQ-dividends payment on common stocks in the volume of 296.29mln rub. in total.

    In 2006 600mln rub. were spent to pay the dividends fixed at 0.02116389 rub./pcs.

    Besides, the powers of some managing board members were cancelled.

    Mar 31 V.Yakovlev was appointed the new director general. He was nominated by Gazprom as a major holder (53.508%); the representatives of the Moscow government (26. 56%) voted against this person; UES (15.01%) - abstain from voting. The former director general was dismissed.

    Mosenergo is the largest energy generating company using the organic fuel. It involves 17 power plants with 10.6th MW in capacity which covers 75% of the consumers needs in Moscow. The consumption of gas covers 20bn m3 a year.

    The major holder is Gazprom Group having 53.508%; UES - 15.01%, Moscow government - 26.56%.



    "AK&M", 18/04/2008

  24. Nach oben    #84
    Premium-Mitglied Avatar von Goldfisch
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.201
    Mosenergo net loss shrinks

    RBC, 25.12.2008, Moscow 18:38:38.Mosenergo's net loss under IFRS contracted 5.5 times from RUB 2.172bn (approx. USD 75.9m) in the first nine months of 2007 to RUB 393m (approx. USD 13.7m) in the same period of 2008, the Moscow-based energy company announced in an unaudited consolidated financial statement today. In the third quarter alone, Mosenergo's net loss amounted to RUB 1.157bn (approx. USD 40.4m), a 30.7-percent decrease from the same months of 2007.

    The company's revenue grew 24.3 percent to RUB 66.079bn (approx. USD 2.31bn) in January-September, while Q3 revenue climbed 46 percent to RUB 18.014bn (approx. USD 630m). In the first nine months of 2008, operating expenses rose 20.8 percent to RUB 67.362bn (approx. USD 2.36bn), and pretax profit was a negative RUB 327m (approx. USD 11.4m).

  25. Nach oben    #85
    Premium-Mitglied Avatar von Hasi
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    5.087
    Danke
    5
    Mosenergo to sell office building in Moscow center by end of spring

    The CEO of Mosenergo (RTS: MSNG: ) Vitaly Yakovlev said that the company will most probably sell its office building in the center of Moscow before the end of the spring. The company earlier said that it would sell its headquarters for R7b ($194m), but that was the pre-crisis price. Now we estimate a 20-25% discount, giving a sale price of about $150m.
    The reason for sale is change of headquarters all Gazprom power subsidiaries will be located in the ex-UES head office in Moscow and shortage of money for the company investment program. Mosenergo forecasts R15b ($415m) capex spending this year, so money from the office building sale will contribute more than 35% of capital investments in 2009.
    We see it as probable that real estate prices will decline much more in 2H 2008, so a quick sale is probably wise, but we treat the news as neutral overall due to lack of details.

  26. Nach oben    #86
    Premium-Mitglied Avatar von Hasi
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    5.087
    Danke
    5
    Mosenergo doubled the net profit.

    --------------------------------------------------------------------------------
    In IH Mosenergo increased the net profit (IAS) 2.2 fold to reach 4.691bn rub. against 2.159bn rub. prior year, the company informed.
    The revenues rose 22% to 37.903bn rub. due to the growth of the useful heat transfer and tariffs. The operating expenses in IQ moved up 13% to 31.696bn rub.
    The long term liabilities increased 1% to 37.364bn rub.; short term - 1% to 26.356bn rub.; investments declined 1% to 13.416bn rub. from 13.485bn rub. prior year.
    The runew in the ruble terms achieved 2.413bn rub. due to 27% in the drop. The current assts rose 98% on the rise in the receivables at the back of the cutdown in the debts payment within the energy sale contracts.
    The 3-month output gained 18996.5mln kWh or 611.2mln kWh (3.1%) less prior year period due to lower demand.
    Mosenergo is the largest energy generating company using the organic fuel. It involves 17 power plants with 10.6th MW in capacity which covers 75% of the consumers needs in Moscow. The consumption of gas covers 20bn m3 a year.
    The major holder is Gazprom Group having 53.508%; UES - 15.01%, Moscow government - 26.56%. The share capital is worth 39.75bn rub. split in common stocks of 1 rub. par.
    The 9-month net profit (IAS) declined 5.5 fold to 393mln rub. from 2.172bn rub. prior year; revenues being up 24% to 66.079bn rub. from 53.164bn rub.
    The 2008-net profit (RAS) rose 86% to come to 1.4bn rub. due to the reduction of the efficient tax rate in the accounting period. The revenues gained 94.8bn rub. which is 21% higher prior year figures (78.3bn rub.).


    "AK&M", 17/07/2009

  27. Nach oben    #87
    Premium-Mitglied Avatar von Hasi
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    5.087
    Danke
    5
    Mosenergo steigert Gewinn massiv

    Der Moskauer Stromversorger Mosenergo hat im ersten Halbjahr einen Nettogewinnanstieg von 350 Prozent auf 6,38 Mrd. Rubel (198 MIo. USD) verzeichnet, berechnet nach RAS. Allein im zweiten Halbjahr lag der Nettogewinn bei 34 Mio. USD.
    Der Umsatz der Mosenergo im ersten Halbjahr belief sich auf 1,8 Mrd. USD, ein Anstieg von 24 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Die Mosenergo verwies ob des gestiegenen Umsatzes und Gewinns auf höhere Strompreiser und die gestiegene Produktion von Heizenergie

  28. Nach oben    #88
    Premium-Mitglied Avatar von Hasi
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    5.087
    Danke
    5
    Mosenergo posts 9M 2010 net profit of 3.398 billion roubles

    Moscow region electricity generator, Mosenergo, has posted a 9M 2010 net profit of 3.398 billion roubles under IFRS.

    The 9M net result is up 210% year on year from the 9M 2009 net profit of 1.096 billion roubles, with 9M EBITDA rising 17.4% year on year to 11.671 billion roubles, on the back of a 23.5% year on year increase in 9M revenues to 97.515 billion roubles.
    The company noted that the results reflected increased higher commercial heat supplies and wholesale market electricity sales, and that its net debt had fallen 44% during the first nine months of the year.

  29. Nach oben    #89

    Dabei seit
    02/2002
    Beiträge
    18
    Sagt mal Ihr Profis, allen voran @Hasi, warum kommt die Mosenergo eigentlich nicht aus der Hüfte ?
    Normal läuft die Aktie doch analog des RTS. Bis September 2010 war dies stets der Fall, dann konnte der RTS sich abkoppeln.
    Ich dachte immer, vielleicht hängt es damit zusammen, dass auch die deutschen Energos RWE und Eon bis Ende 2010 nicht liefen, doch seit Anfang 2011 legten sie bis jetzt kräftig um über 10 % zu, während die Mosenergo trotz guter Zahlen weiter dahindümpelt.
    Selbst als Anfang Dezember die Gazprom aus ihrem Dornröschenschlaf erwachte, zog der Moskauer Energieversorger nicht mit.
    Wird sie das verlorene Terrain zurückerobern oder liegt eine Leiche im Keller ?

  30. Nach oben    #90
    Premium-Mitglied Avatar von Hasi
    Dabei seit
    11/2000
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    5.087
    Danke
    5
    so übel siehts aber seit dem Crash 3-2009 nicht aus Saratow
    immerhin von $0.02 auf heute $0.10 verfünffacht (wer da 2009 eingestiegen ist...)

    http://www.euroland.com/SiteFiles/co...1&sName=#mark1


+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Lesezeichen für Mosenergo >Bewertung

Lesezeichen